Sachunterricht in der Unterstufe

Wir üben für den Fußgängerführerschein!

 

 


Unsere Party war ein voller Erfolg!

 

Viele Gäste - tolle Stimmung - frohe Gesichter! 

 

Hier gibt es neue Infos und die Fotos!

 

 


Bald ist es soweit!

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange!

Wir freuen uns riesig auf unsere Schulparty, die am 27. Januar 2017 um 18.00 Uhr startet. 

In unserer Aula kann bei toller Musik und "Discofeeling" getanzt und gefeiert werden. Im Flurbereich gibt es die Möglichkeit sich bei entspannter Atmosphäre zu unterhalten und neue  oder alte Geschichten aus der Schulzeit  auszutauschen.   

Zu bestimmten Zeiten wird im Klassenraum der O/W die Möglichkeiten zum Bingo angeboten - es lohnt sich mitzumachen - hier locken schöne Preise.

Getränke werden zu günstigen Preisen angeboten - Snacks stehen für alle bereit! 


Spaß pur für die Schüler der Unterstufe beim Schlittenfahren


 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest!

 

Ein paar Tage Gemütlichkeit,

mit viel Zeit zum Ausruhen und Genießen

und zum Kräftesammeln für ein neues Jahr.

 

Ein Jahr zum Wohlfühlen,

voller Liebe, Freundschaft und Inspiration.

 

Ein Jahr mit so viel Freude, Freiheit und Frieden

um 365 Tage lang rundum glücklich zu sein.

     


Adventsfeier 2016

Am 16. Dezember fand unsere diesjährige Adventsfeier statt. Um 9.30 Uhr trafen sich alle Schüler, Lehrer und erfreulich viele Eltern in der Kapelle des St. Elisabeth Klinikums, um dort gemeinsam mit Herrn Diakon Winfried Stadtfeld unseren Adventgottesdienst zu feiern. Die Schüler aus unterschiedlichen Klassenstufen gestalteten mit einem darstellenden Rollenspiel, dem Vorlesen der Fürbitten und dem Vortrag eines besinnlichen Gedichtes den Gottesdienst mit und stimmten uns alle bei schöner, familiärer Atmosphäre auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

Wir danken besonders Herrn Diakon Stadtfeld, der unsere Schule seit 1981 bei kirchlichen Festen, wie Kommunionfeiern, Schulentlass-Feiern und Adventsfeiern, begleitet und dies auch in Zukunft weiterhin tun möchte, obwohl er im Oktober diesen Jahres in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Nach dem Gottesdienst trafen sich alle in unserer Aula, wo in gemütlicher Runde bei Kakao, Kaffee und Kuchen weiter gefeiert und gesungen wurde.

 

                                                   Stell dir vor,

in sternenklarer Nacht  stehst du am Fenster

und schaust in die tausend Lichter am schwarzen Himmel.

Da entdeckst du einen Stern,

der anders ist,

nicht auffällig,

                            nur ein wenig anders,                         

ein ganz besonderer Stern.

 

Stell dir vor,

am sternenklaren Himmel steht ein Stern besonders hell

und schaut auf die dunkle Erde herab

Da entdeckt es ein Kind an einem Fenster,

das anders ist,

nur ein wenig anders,

                 ein ganz besonderes Kind.                   

 

Stell dir vor,

dass jedes Kind auf dieser Erde

einen ganz besonderen Stern

am Himmel sieht,

und dass jeder Stern

einem ganz besonderen Kind

seinen Lichtgruß schickt.

 

Stell dir vor,

dass jedes Kind auf dieser Erde

etwas ganz Besonderes ist.

 

 


Die Unterstufe auf der Suche nach dem Weihnachtsmarkt in Koblenz ;-)

Der Nikolaus zu Besuch in der Genoveva-Schule

Endlich ist er da!!!

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus in Begleitung seines Engels pünktlich zum Nikolaustag am 6. Dezember die Schüler der Genoveva-Schule Mayen. Unter dem Motto “Lasst uns froh und munter sein“ feierten alle Klassen den Besuch des Nikolaus in der festlich geschmückten Aula. Nach dem aufmerksamen Hören der Geschichte des heiligen Nikolaus kam endlich der mit Spannung erwartete Gast und begrüßte die Kinder und Jugendlichen mit einem traditionellen Gedicht. Diese wiederum begeisterten den Nikolaus mit frohen Nikolausliedern, einem “Mit-Mach-Tanz“ und einer schönen Choreografie mit kleinen Lichtern. Anschließend ging der Nikolaus in jede Klasse, las jedem Schüler persönlich aus seinem goldenen Buch vor und überreichte dazu eine kleine Überraschung.

An dieser Stelle möchte sich die Genoveva-Schule herzlich für die netten Worte und die schönen Überraschungsgeschenke beim Nikolaus bedanken! Nach diesem unvergesslichen Tag freut sich die Schule schon auf den nächsten Besuch des Nikolaus im neuen Jahr!


Schulpartnerschaft

Seit März diesen Jahres besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Genoveva-Schule und der „Heroes School“ in Ruanda. Die Schule unterrichtet derzeit rund 15 Kinder mit körperlicher und/oder geistiger Beeinträchtigung. Seit dem Start der Schulpartnerschaft findet ein regelmäßiger Postaustausch und Mailkontakt statt.

Die wöchentlich stattfindende Ruanda AG, geleitet von  Frau Herrlich und Frau Adams-Dimmig, wird zurzeit von fünf Schülerinnen und Schülern besucht. Hierbei wird der interkulturelle Austausch zwischen den Schulen gefördert. Weiterhin gehören zu der Ruanda AG Aktivitäten wie Tanzen, Kochen, Basteln, Malen, Briefe schreiben, Schmuck herstellen, Trommeln etc.. So soll unseren Schülern die Lebenswelt ihrer „Schulpartner“ in Ruanda nahe gebracht werden.

 

Ruanda-AG der Genoveva-Schule

Lehrer und Schüler der Partnerschule in Ruanda

 

Im Oktober diesen Jahres konnte Frau Adams-Dimmig im Rahmen einer Delegation des Landes Rheinland-Pfalz unsere Partnerschule in Ruanda besuchen und Bilder und selbst erstellte Geschenke unserer Schüler überreichen und alle Kollegen und Schüler auf zuvor gedrehten Videos vorstellen.

Von ihrem Besuch konnte Frau Adams-Dimmig nicht nur zahlreiche Eindrücke, sondern auch viele Fotos und Videos aus der Partnerschule mitbringen.

Es war eine sehr herzliche und berührende Begegnung, die der Partnerschaft einen starken persönlichen Impuls verliehen hat und die Zusammenarbeit nochmals vertieft hat.

Hier ein Link zu unserer Partnerschule.


Lebensraum Wald und seine Vielfalt

Die Mittel-/ Oberstufe 2 arbeitet fächerübergreifend an dem Langzeitprojekt „Lebensraum Wald und seine Vielfalt“. Hierbei erfahren die Schülerinnen und Schüler viel über die Umwelt und das Klima sowie deren Wichtigkeit für Pflanze, Tier und Mensch. Das Projekt wird unterstützt von BildungsCent e.V., einer gemeinnützigen Organisation aus Berlin. Die „Aktion Wald“ wird im Rahmen des Waldklimafonds durch das Bundeslandwirtschaftsministerium und das Bundesumweltministerium gefördert.

Der Wald in seiner Vielfalt begleitet uns ein Leben lang. Wir wollen ihn mit den Kindern kennenlernen und entdecken nach dem Motto: Das, was wir kennen und mögen, schützen wir gerne.

Hier gibt es weitere Infos zum Waldprojekt der MO2.

Pil Sung

Am 26.01.2017 hat ein zehnwöchiger Pil Sung Kurs für unsere jüngeren Schüler begonnen.

Medienkompetenz macht Schule

Ab dem Schuljahr 2016/17 nimmt unsere Schule am Landesprojekt "Medienkompetenz macht Schule" teil.

Keine Nachrichten verfügbar.